Eisenbahner mit Herz 2019: Die 9. Ausgabe!

Einen würdigeren Rahmen kann man wohl nicht finden. Im Kaiserbahnhof Potsdam Park Sanssouci wurden am 03.04.2019 die diesjährigen Eisenbahner mit Herz ausgezeichnet. Drei Bundessieger, ein Social Media Hero, zwei Sonderpreisträger und insgesamt elf Landessieger verschiedenster Eisenbahnunternehmen freuten sich sehr über die Ehrungen. Neben äußerst spannenden Geschichten, unter anderem im Zusammenhang mit zwei schweren Eisenbahnunglücken, gab es auch viel Anerkennung für kleinere, leise Aktionen. "Das ist es ja, was unser Eisenbahnsystem ausmacht: es ist angenehm unspektakulär, man fühlt sich eher wie im eigenen Wohnzimmer als an einem öffentlichen Ort.", so Sebastian Belz, Geschäftsführer der econex verkehrsconsult gmbh. "Wir unterstützen den Wettbewerb Eisenbahner mit Herz von Anfang an, weil wir davon überzeugt sind, dass es im komplexen Bahnsystem dann am besten funktioniert, wenn alle gemeinsam am selben Ziel arbeiten. Heute ist eine hervorragende Gelegenheit, diese Gemeinschaft mit unserem schönen Familienfest zu feiern."
Im Jahr 2020 hat der "Eisenbahner mit Herz" 10. Geburtstag. Die Planungen zum großen Jubiläum laufen unmittelbar nach der diesjährigen Feier an. Die Veranstalter von der Allianz pro Schiene freuen sich auf viele spannende und unterhaltsame Geschichten aus der weiten Welt der Eisenbahnen.
Weitere Informationen: www.eisenbahner-mit-herz.de.

Bild: Die drei Bundessiegerinnen und Bundessieger 2019 Mareen Harder, Alexander Pojonie und Roland Kwapinski werden umrahmt von den anderen Siegern, den Mitgliedern der Jury, den Unterstützern des Wettbewerbs und von den Chefs ihrer Unternehmen - wahrhaftig eine große Eisenbahnerfamilie!

 

Foto: Stephan Röhl, Allianz Pro Schiene

Zurück